Kinesiotaping in Baden – wie funktionelles Muskeltaping hilft

Das Anwendungsspektrum des Kinesiotaping ist sehr vielfältig. Kinesiotaping setzt gezielt bei akuten und chronischen Schmerzzuständen an und hilft bei:

  • HWS/LWS Syndrom
  • Bandscheibenvorfällen
  • Nervenschmerzen
  • Arthrosen
  • Knieschmerzen (auch postoperativ)
  • Sportverletzungen
  • Instabilität der Gelenke
  • Lymphödeme
  • Und vielem mehr

Kinesiotape in Baden – Anwendung & Wirkung

Das Kinesiotape ist hochelastisch, atmungsaktiv, medikamentenfrei und lässt, ohne einzuschränken, alle Bewegungen zu. Das Konzept des funktionellen Muskeltapings basiert auf der Aktivierung körpereigener Prozesse durch Reizung von Hautrezeptoren- und Sensoren und kann Schmerzen lindern.

Das Kinesiotape hilft bei der Wiederherstellung der Bewegungsfunktionen und beschleunigt den Heilungsprozess. Entwickelt wurde das Kinesiotape von dem Chiropraktiker Kenzo Kase aus Japan. Die Tapes in verschiedenen Farben (jede Farbe steht für unterschiedliche Wirkung) lindern Schmerzen, stabilisieren und haben stoffwechselanregenden Effekt. Sie finden verbreitete Verwendung sowohl im Spitzensport als auch in der Physiotherapie.

Wenn Sie mehr über die positive Wirkung von Kinesiotaping erfahren möchten, würde ich mich sehr freuen, Sie bald in meiner Praxis in Baden begrüßen zu dürfen. Lassen Sie uns zusammen herausfinden, ob diese Anwendung für Sie infrage kommt. Am besten Sie vereinbaren telefonisch einen Termin in meiner Massagefachpraxis in Baden.